WordPress – Webdesign – Freelancing

WordPress. Webdesign. Hamburg. Layout-Umsetzung. SEO. Support. Webmasterservice. Beratung. Freelancing.   oder 040 18 17 09 82

Datenbank

Nomen est omen – der Name sagt alles. Eine Datenbank speichert Daten, in unserm Fall die Inhalte einer Website. Diese werden strukturiert abgelegt, damit sie präzise ausgeben werden können. Eine Datenbank ist kein Geheimnis und ein ganz normal und zentraler Bestandteil des Internets.

Datei-Format

Jede digitale Datei, ob im Internet oder auf Ihrem Rechner, besitzt aus technischen Gründen ein bestimmtest Format. Sie kennen sicher ein Textformat, Bildformat, Videoformat, wobei hier weder der Inhalt einer Sendung, noch die Größe eines Bildes gemeint und auch nicht die Qualität eines Textes. Daten erhalten ein bestimmtes Format, um sie speichern, bearbeiten und anzeigen zu können. Und verschiedene Datensätze – Text und Bild zum Beispiel – stammen aus unterschiedlicher Quelle, werden mit unterschiedlichen Programmen bearbeitet und werden unterschiedlich dargestellt. So hat jedes Format seine eigene Qualität. Es gibt sehr viele Formate, da quasi jeder Software-Hersteller auch ein eigenes Format anbietet (wie beispielsweise Flash von Adobe).

Domain

Eine Adresse im Internet. Es handelt sich im Groben über eine in Buchstaben übersetzte IP-Adresse* um die Nutzbarkeit des Internets zu erhöhen. Eine Domain muss kostenpflichtig registriert werden und fungiert wie eine bei einem Amt gemeldete Adresse. Sie ist einzigartig und wird um Registrar besessen. Domain ist alles vor dem Slash (/), wie z.B. wpmark.de. Das www* gehört nicht zu einer Domain, wohl aber die Länderkennung (DE) oder andere Top-Level-Domains (TLD) wie .COM, .NET, .ORG.