Beispiel: Webdesign-Tipps für eine Online-Bekleidungsgeschäft

Projekt: WWW Erfolg in der ganzen Welt

Ein guter erster Eindruck bei den Besuchern Ihrer Website ist entscheidend, wenn Sie sie zu potenziellen Kunden machen möchten, und das wollen Sie, nicht wahr? Es ist erwiesen, dass sich Menschen bereits in den ersten Sekunden eine Meinung über Websites bilden. Vor diesem Hintergrund ist es von großer Bedeutung, Ihre Website attraktiv und benutzerfreundlich zu gestalten. Sie wollen doch nicht Ihre potenziellen Kunden mit einem hässlichen Design abschrecken?

Eine Website mit einem unattraktiven und veralteten Design wird Besucher definitiv dazu bringen, schnell das Interesse zu verlieren. Potenzielle Kunden rennen dann lieber zu den Websites Ihrer Konkurrenz, um eine benutzerfreundlichere und vielversprechendere Plattform zu finden, was natürlich Ihr Geschäft und Ihren Umsatz erheblich beeinträchtigt. Ouch! Das wollen wir definitiv vermeiden. Ein gutes Website-Design wird die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen und die Chancen, dass sie etwas von Ihrer Website kaufen oder sich zumindest positiv daran erinnern und sie in Zukunft erneut besuchen, erheblich verbessern. Wie uns schon sehr gut bekannt ist, teilen Besucher und Kunden ihre Erfahrungen auf vielen Seiten im Internet, wie zum Beispiel Erfahrungenscout, welche für jedes Unternehmen überaus wichtig sind. Mit anderen Worten: besser Sie machen Ihre Kunden glücklich!

Es reicht nicht aus, wenn eine Website nur in bestimmten Aspekten erfolgreich ist. Die Website muss ein abgerundetes Paket sein, das den Kunden ein attraktives Design und auch eine gute Funktionalität bietet. Sie sollten eine großartige Benutzererfahrung auf Ihrer Website haben, die sie motiviert, sie in Zukunft zu besuchen und sie auch ihren Freunden zu empfehlen. Heutzutage ist der Standard von Websites, Internetservices und Hosting sehr hoch, und Leute haben große Erwartungen.

Wie soll die Website aussehen?

Das Layout der Website sollte selbsterklärend sein und keinen Raum für Zweifel oder Bedenken lassen. Kunden sollten sicher sein, dass Sie ein vertrauenswürdiger Verkäufer sind, und alle Informationen zu Ihren Produkten und Dienstleistungen sollten transparent und vollständig angezeigt werden. In der heutigen Welt kann das Design und Layout Ihrer Website tatsächlich den Erfolg Ihres Unternehmens und Ihren Gesamtumsatz bestimmen. In jedem Markt herrscht großer Wettbewerb, und es kommt oft auf die feinsten Details an, wenn Kunden zwischen Verkäufern wählen. Eine Website mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche hat immer den Vorteil gegenüber einer Website mit einem ansprechenden Design, das kompliziert erscheint und nicht genügend Informationen bietet.

Wenn es darum geht, ein Online-Bekleidungsgeschäft erfolgreich zu eröffnen und zu betreiben, ist ein gut aussehendes Webdesign von entscheidender Bedeutung, denn selbst wenn Sie die schönsten Kleidungsstücke in Ihrer Produktlinie haben, reicht es nicht aus, potenzielle Kunden zum Kauf zu überzeugen, wenn Ihre Website nicht ansprechend aussieht und wenn es keine detaillierte Erklärung zum Produkt gibt. Wenn es um Kleidung geht, ist die Anzeige aller Spezifikationen zu Größen, Farben usw. ein absolutes Muss. Sie möchten nicht, dass Ihre Kunden unbeantwortete Fragen zu der Kleidung haben, die Sie in Ihrem Geschäft anbieten.

Die wichtigsten Sachen

Die oberste Priorität bei der Gestaltung Ihrer Online-Bekleidungswebsite ist es, die Produkte so einfach wie möglich anzuzeigen. Es sollte für Besucher einfach sein, ohne großen Aufwand genau das zu finden, wonach sie suchen, d.h. Sie müssen eine einfache Suchfunktion bereitstellen. Dies kann erreicht werden, indem bestimmte Kategorien und Filter erstellt und die Kleidungsstücke korrekt sortiert werden. Dies macht das Erlebnis der Besucher so viel angenehmer. Der Benutz Ihrer Website sollte logisch erscheinen, mit einer klaren Anordnung und mit korrekten Bezeichnungen.

Die Ladezeit sollte so schnell wie möglich sein, und Ihre Website sollte viele Tipps und Antworten auf mögliche Fragen beinhalten, sodass der Besucher fühlt dass das Design einfach benutzerfreundlich ist.

Jedes Produkt sollte eine eindeutige und originelle Beschreibung haben, die sich an die Art von Personen richtet, die am wahrscheinlichsten diese bestimmte Art von Kleidung kaufen. Wenn Sie generische und eintönige Beschreibungen in Ihrer Produktlinie verwenden, wird das Interesse von Besuchern und potenziellen Kunden verringert. Die Beschreibung sollte verschiedene Details über das Produkt enthalten, was es genau ist, wie es passt und wie es der Person, die es kauft, zugute kommt. Beim Kauf von Kleidung wissen die Menschen zu schätzen, wenn Sie ihnen viele detaillierte Informationen über das Produkt zur Verfügung stellen. Dazu gehören Informationen zu den verschiedenen Größen, der Art des Materials, der Haptik des Materials usw.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist es, qualitativ hochwertige Bilder der Kleidungsstücke von allen Seiten und, wenn möglich, Bilder von Modellen mit unterschiedlichen Körpertypen, die die Kleidung tragen, bereitzustellen. Die Beschreibung sollte direkt unter dem Produktbild stehen, damit Besucher nicht danach separat suchen mussen.

Bei Online-Bekleidungsgeschäften wird häufig über deren Rückgaberecht gesprochen. Dies ist ein wesentlicher Aspekt beim Betrieb einer Website dieses Typs, der so einfach wie möglich gestaltet werden muss. Es gibt unzählige Geschichten von Menschen, die eine schreckliche Erfahrung hatten, wenn sie Kleidung an den Verkäufer zurückgeben oder gegen eine größere oder kleinere Größe eintauschen möchten. Nach einer schlechten Erfahrung kaufen sie normalerweise nie wieder auf dieser Website ein, und das ist ein Szenario, das Sie unbedingt vermeiden möchten. Sie sollten den Rückgabeprozess für Ihre Kunden so einfach und unkompliziert wie möglich gestalten, sie werden Sie dafür lieben. Es gibt nichts Schlimmeres, als eine riesige Tortur durchmachen zu müssen, um ein Kleidungsstück zurückzugeben. Ihr Website-Design sollte ein einfaches Formular enthalten, welches der Benutzer ganz schnell ausfüllen kann, um die nicht passenden Kleidungsstücke zurückzugeben.

Fazit

Das Design selbst sollte ansprechend aussehen, mit angenehmen Farben, organisiert, ordentlich und auf den ersten Blick alle wichtigen Funktionen bieten. Der Besucher sollte beim Einkaufen auf Ihrer Seite ein angenehmes visuelles Erlebnis haben und rundherum zufrieden mit dem Kauf und der Funktionalität Ihrer Website zufrieden sein. Und vergessen sie nie, der Kunde hat immer recht! Viel Glück!

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Email
WhatsApp
Telegram
Print

Schreibe einen Kommentar

This Post Has 7 Comments

  1. R2D2

    Danke für den Beitrag, das Fazit macht für mich Sinn, eine ausgewogene Komposition aus Design, Bildern und passenden Informationen sind für die ansprechende Webpräsenz ausschlaggebend. Darum ist es auch wichtig, dass, wenn man sich eine Website erstellen lässt, man vorher genau mit den Entwicklern spricht und sich Angebote machen lässt bzw. Referenzen prüft, um festzustellen, ob die Anbieter was taugen.

  2. Eike Vogt

    “Und vergessen sie nie, der Kunde hat immer recht!”
    Das stimmt!! Sehr informativer Beitrag.

    Liebe Grüße
    Eike

    1. Hi Eike,

      danke für deinen Kommentar. Der Satz, dass der Kunde immer Recht hat, ist natürlich etwas provokannt. Wenn Laien etwas wollen, was nicht gut funktioniert oder in keinem guten Kosten-Nutzen-Verhältnis steht, und sie wollen es, weil sie Laien sind, muss ich sie darauf hinweisen, dass der Wunsch falsch ist und nicht das angestrebte Ergebnis erzielt. Natürlich mache ich als Dienstleister das, was der Kunde möchte – wenn es denn überhaupt technisch realisierbar ist. Aber der Kunde hat eben nicht “immer” Recht.

      Was mir noch aufgefallen ist, ist dass du auf deinem Blog keine Kommentare zulässt. In diesem Moment kann man von einem “Blog” nicht mehr reden. Ich finde das unsolidarisch und nicht im Geist des Internets. Da hilft dann auch der grüne Strom nichts mehr. Für mich ist Nachhaltigkeit viel weiter gefasst und schließt auch Großzügigkeit hin. In diesem Fall allerdings, habe ich den Link auf deine Seite entfernt, weil das sonst einseitig und unter dem Strich unfair wäre.

      1. Eike Vogt

        Ich gebe die vollkommen Recht. Mein “Blog” ist noch sehr neu und da ist noch sehr viel optimierungsbedarf. Unteranderem möchte ich in Zukunft auch eine Kommentarfunktion einbauen, allerdings setzte ich noch andere Prioritäten.
        Natürlich kannst du den Link entfernen – Ich möchte hier nur als Leser schreiben.

  3. Bei dem Satz “Wenn es um Kleidung geht, ist die Anzeige aller Spezifikationen zu Größen, Farben usw. ein absolutes Muss.” muss ich absolut zustimmen. Ich finde, dass das das Wichtigste an einer Website für ein Online Bekleidungsgeschäft ist. Wenn man die Kleidung nicht anprobieren kann, ist es gut, wenigstens genau Angaben zu den wichtigsten Maßen zu bekommen.

    Super Blogpost!
    Viele Grüße Linus

  4. Kai Zacher

    Als Webdesign Agentur wissen wir, dass der erste Eindruck zählt. Daher ist das, was hier in dem Blogpost genannt wird, absolut richtig! Das Unternehmen sollte immer sehr viel Wert auf eine angenehme Kundenerfahrung legen, denn nur so entstehen Stammkunden 😉