Mit dem Blog Geld verdienen – Wunsch und Wahrheit

Mit dem Blog Geld verdienen: Aber ĂĽber Geld spricht man nicht

Die Aufbruchstimmung im Internet ist lange vorbei. Marketingstrategien scheinen die Macht übernommen zu haben, die Politik bekämpft den Wildwuchs im Netz, hacken ist cool, Instagram Hype und zwischen den großen Playern wie Facebook, Amazon und Google machen Influencer von sich reden.

Im Internet haben wir es immer mit Trends zu tun, an denen sich viele ranhängen. Youtuber, Instagramer und … Blogger scheinen cool und easy eine Scheibe vom Kuchen, der im Netz immer noch ziemlich riesig ist, abzubekommen. Wie machen die das? Was verdienen die? Neben Business-Websites, Online-Shops, Portfolios, News- und Community-Seiten sind es vor allem Blogs, die von sich reden machen. Die einen versuchen ĂĽber Blogs ihre Angebot zu stärken und zu verbreiten (SEO-Effekt von Blogs), die anderen gehen ihrem Hobby nach und ganz andere verdienen damit Geld. Wie geht das eigentlich?ebot zu stärken und zu verbreiten (SEO-Effekt von Blogs), die anderen gehen ihrem Hobby nach und ganz andere verdienen damit Geld. Wie geht das eigentlich?

Einen erfolgreichen Blog zu fĂĽhren ist viel Arbeit

Es geistert immer wieder der Traum vom passiven Einkommen durch das Netz. Nachvollziehbar – aber eben nur ein Traum. Ich kenne jedenfalls keinen, der durch Nixtun ein stattliches Auskommen erreicht. Es handelt sich vermutlich um eins der vielen Mythen im Netz. Eine erfolgreiche Website zu betreiben, einen Blog mit Leben und Inhalten zu befĂĽllen bedeutet immer viel Arbeit. Aber es kann sich lohnen.

Wenn du eine Nische gefunden hast, eine tolle Domain, etwas bietest, dass die Leute lesen wollen, dann kannst du, wenn du es geschickt anstellst und immer weiter lernst und probierst, dir ein echtes Einkommen als Blogger erarbeiten. Das kann dann manchmal ganz gut aussehen. Hier ein Beispiel fĂĽr monatliche Einnahmen als Blogger. Da kann man schon mal neidisch werden – oder top motiviert.

Doch wie gesagt – und dabei bleibe ich – erfolgreich zu bloggen bedeutet viel Arbeit.

Voraussetzung fĂĽr einen erfolgreichen Blog

Zu meinen Kunden gehören erfolgreiche Blogger. Es sind Reiseblogger oder haben ihre Nische bei Armbanduhren gefunden, vertreiben Elektro-Mobile uvam. Ich selber betreibe mehrere Blogs, die allerdings nur ein Standbein bilden, da ich ja hauptsächlich WordPress-Webdesign anbiete. Da ich das schon rund 14 Jahre mache mit meinen Blogs, habe ich eine Menge Erfahrung. Ich war bei praktisch allen ersten Konferenzen in Deutschland in Sachen Internet dabei: re:publica, Twitter, WordPress, Marketing, SEO, Scoopcamp, Social Media Week, ElternbloggercafĂ©. Mittlerweile ist alles sehr kommerziell geworden und man ist hier und dort etwas befremdet. Aber ich werde hier nicht alle Tipps und Tricks verraten, da ich ja mit meiner Erfahrung und Kompetenz Geld verdienen. Und was ich mit meinen Blog verdiene, werde ich auch nicht veröffentlichen. Ăśber Geld spricht … nicht jeder. Wer konkrete UntersĂĽtzung bei seinem Blog-Projekt benötigt, schreibt mir gerne ein Mail.

Aber hier 7 Tipps fĂĽr erfolgreiches Bloggen

  • Finde deine Nische!
  • Habe SpaĂź am Publizieren! Gerne zu schreiben ist selbstverständlich und unerlässlich beim Bloggen. Selber fotografieren hilft.
  • Lerne von anderen. Besuche Konferenzen, Meetups, bestelle Newsletter zum Thema, lese FachbĂĽcher!
  • Nicht aufgeben, du brauchst neben einer einprägsamen Domain und einem tollen Webhosting (nicht 1&1, STRATO oder Jimdo) auch einen langen Atem.
  • Verlinke und vernetze dich, kommentiere, mische mit, hole deine Leser zum Beispiel bei Facebook ab.
  • Beschäftige dich mit HTML.
  • Wenn du Geld fĂĽr Investitionen brauchst, dann schau mal hier: P2P-Kredit beantragen

Hast du noch mehr Tipps oder andere? Dann schreibe sie gerne in einen Kommentar unter dem Beitrag!

FB
X
Lk
Pin
@
WA
Tel
Drk

Schreibe einen Kommentar

Dieser Beitrag hat 15 Kommentare

  1. Benutzerbild von Alabama33
    Alabama33

    Ich finde es voll okay, wenn man Geld mit dem Blog verdient und ich gönne es auch anderen. Die Arbeit rund um CMS, das Themen finden und so weiter kostet auch Zeit. Das darf bei der Leidenschaft dann auch ein wenig belohnt werden.

    1. Benutzerbild von WordPress-Experte

      Auf jeden Fall. Aber man sollte sich da nichts vormachen. Es ist viel Arbeit. Viele Blogs werden von Profis geschrieben, da ist sehr oft von der ursprĂĽnglichen Idee und von der Haltung was Blogging angeht, nichts mehr ĂĽbrig. Es scheint oft nur noch ums Geldverdienen zu gehen. Das aber kann es so nicht sein. Vielfalt ist das Stichwort. Und wer gutes Geld mit seinem Blog verdienen will, muss sehr, sehr viel dafĂĽr arbeiten.

    2. Benutzerbild von Valentina
      Valentina

      Hallo ihr lieben,
      ich persönlich habe gestern eben damit begonnen und naja was soll ich sagen… bin super zufrieden und klappt tatsächlich zu 100% schaut vorbei: – Link gelöscht von Mark Max Henckel

      Lg Valentina 🤭

  2. Benutzerbild von Marcel
    Marcel

    Ich finde diesen Beitrag und die Empfehlungen auf der Seite mit was man sein Geld verdienen kann echt super wieder viel neues gelernt. Ich möchte auch demnächst ebenfalls meine eigene Website eröffnen. Aber ich hätte auch noch was interessantes für alle die hier sind. Ich weiss ihr werdet mich für verrückt halten aber schau dir das mal an XXX

    ich bin dabei und baue mir gerade ein zweites Standbein auf und da dies so einfach ist habe ich an euch gedacht.
    Vielleicht ist es was fĂĽr euch .
    Liebe GrĂĽĂźe
    Marcel

    1. Benutzerbild von WordPress-Experte
      WordPress-Experte

      Hi Marcel, ich habe deinen Link verixt. Das geht natĂĽrlich so nicht, hier Werbung fĂĽr ein kostenpflichtiges Produkt machen. Du kannst aber gern einen Gastbeitrag anfragen.

  3. Benutzerbild von Marcel
    Marcel

    Ich finde diese Beiträge und die Empfehlungen auf der Seite mit was man sein Geld verdienen kann echt super von euch da weiß man gar nicht was das beste ist. Aber ich hätte auch noch was interessantes für alle die hier sind. Ich weiss ihr werdet mich für verrückt halten aber schau dir das mal an https://copecart.com/products/fbb75f7f/p/marceljaehnert26/

    ich bin dabei mir gerade ein zweites Standbein aufzubauen und da dies so einfach ist habe ich an euch gedacht.
    Vielleicht ist es was fĂĽr euch .

    Liebe GrĂĽĂźe

    Marcel

  4. Benutzerbild von Uwe Vogt
    Uwe Vogt

    Das ist eine Tolle Seite. Habe wieder mal dazugelernt. Sehr schöne Seite. Top.

    LG

    Uwe

  5. Benutzerbild von Marcel
    Marcel

    Hallo ich habe was gefunden was mir wirklich weiter geholfen hat in meinem Leben und das kann ich auf jeden Fall empfehlen,wer sich gutes Geld verdienen möchte ist hier gut aufgehoben mit freundlichen Grüßen von Marcel

    1. Benutzerbild von WordPress-Experte
      WordPress-Experte

      Schön für dich. Aber du darfst hier deinen kommerziellen und nicht sehr seriös wirkenden Link nicht einfach hinterlassen. Ich habe ihn rausgenommen.

  6. Benutzerbild von Heiko
    Heiko

    Geld verdienen mit einem Blog ist eine attraktive Idee fĂĽr viele Menschen. SchlieĂźlich kann man dabei seine Leidenschaft fĂĽr ein bestimmtes Thema ausleben und gleichzeitig etwas dazuverdienen. Allerdings ist es wichtig, sich bewusst zu sein, dass es nicht einfach ist, mit einem Blog ein gutes Einkommen zu erzielen.

    1. Benutzerbild von WordPress-Experte
      WordPress-Experte

      Korrekt. Der Link zu deinem Kommentar weist auf ein aus meiner Sicht unseriöses Angebot und wurde daher entfernt.

  7. Benutzerbild von Leon
    Leon

    Guten Tag alle zusammen,
    Meiner Meinung nach ist Affiliate-Marketing die beste Methode um Online Geld zu verdienen. Ich persönlich habe sogar an einem online Kurs teilgenommen um mich besser mit dem Thema zu befassen. Ich kann diesen Kurs nur weiter Empfehlen da er mir sehr geholfen hat.
    (Falls jemand Interesse hat: https://copecart.com/products/fbb75f7f/p/leoncroc2014/)
    Liebe GrĂĽĂźe
    Leon

  8. Benutzerbild von Nicoletta
    Nicoletta

    Gerne möchte ich hier meine Erfahrung mit Affiliate Marketing teilen.
    Es ist zwar nicht ohne und sicher nicht fĂĽr jedermann zu schaffen, da man
    viele Schritte durchziehen muss, wer aber die
    Herausforderung annehmen möchte …

  9. Benutzerbild von Rebecca
    Rebecca

    Hey,
    finde diesen Blog sehr aussagekräftig und schließe mich dem an.
    Gerade mache ich selbst eigene Erfahrungen in dem Business und kann es relaten.

    Lieben GruĂź
    Rebecca

  10. Benutzerbild von Stephan Bolinski
    Stephan Bolinski

    Hallo,

    ich möchte mich fĂĽr Ihren ehrlichen und aufschlussreichen Artikel „Mit dem Blog Geld verdienen: Die Wahrheit“ bedanken. Als Blogger, der die Möglichkeiten einer Monetarisierung erkundet, fand ich Ihre direkte und ungeschönte Darstellung der Realität in diesem Bereich sehr erfrischend.

    Die realistischen Einblicke in die Herausforderungen und das tatsächliche Potenzial des Geldverdienens mit einem Blog haben mir geholfen, meine Erwartungen zu kalibrieren. Es ist hilfreich, eine ehrliche Perspektive zu haben, die nicht nur die Chancen, sondern auch die Hürden und die erforderliche harte Arbeit beleuchtet.

    Ihre Diskussion ĂĽber die Wichtigkeit von Geduld und Ausdauer hat mich besonders angesprochen. In einer Welt, in der schneller Erfolg oft glorifiziert wird, ist es gut, daran erinnert zu werden, dass der Aufbau eines rentablen Blogs Zeit und Engagement erfordert.

    Eine Frage habe ich: Welche ersten Schritte würden Sie Bloggern empfehlen, die gerade erst anfangen, über Monetarisierung nachzudenken? Gibt es bestimmte Strategien, die Sie für effektiver halten, oder hängt dies stark von der individuellen Nische und Zielgruppe ab?

    Vielen Dank noch einmal für diesen informativen Artikel. Ich freue mich darauf, weitere Beiträge von Ihnen zu lesen und mehr über das Blogging zu lernen.

    Mit besten GrĂĽĂźen