WordPress-Kurse &Seminare

Wie immer man es nennt, es bleib den Workshop-Charakter. Denn Sie sollen anhand konkreter Beispiele WordPress lernen, verstehen und sicher bedienen

Bildoptimierung für Google

WordPress-Schulungen, WordPress-Workshops, WordPress-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

Die Schulungen erhalten Sie vor Ort in Ihrem Unternehmen, per Video-Konferenz oder Screen-Sharing, mit anderen in einem gut erreichbaren und ausgestattenen Seminarraum und persönlich in einem Café oder einem Coworking-Space. Ganz nach Ihrem Bedraf. Ihre Wünsche werden groß geschrieben, denn schließlich soll der Kurs erfolgreich sein, Sie weiterbringen und Ihnen helfen. Mit Hilfe dieses WordPress-Seminars können Sie unabhängig von Webdesigner und Entwicklern werden und vollkommen unabhängig Ihre Website betreiben. Sie verstehen die Sache mit dem Hosting besser, erfahren etwas über die Sache mit der mobilen Darstellung (Responsive Design) und der Optimierung Ihrer Installation. Aber vor allem lernen Sie, sich selber zu helfen. So sind Sie gefeit gegen unseriöse und überteuerte Service-Angebote insbesondere von Web-Agenturen und könne Preise und Aufwand wesentlich besser nachvollziehen. Sie sehen: Dieser WordPress-Kurs bringt etwas, ist eine runde Sache und hilft Ihnen unmittelbar und langfristig die Herausforderungen rund um Ihre Website ädaquat und sicher zulösen. Schreiben Sie mir, wenn Sie einen Kurs wünschen: Ob vor Ort oder anderswo. Auch Schulungen in anderen Städten sind möglich, es ist alleine eine Frage des Budgets und des Zeitpunkts.

  • Ihre Angaben unterliegen dem europäischen Datenschutz. Sie werden nur zum Zwecke der Geschäftstätigkeit erhoben. Es wird selbstverständlich alles streng vertraulich behandelt und an niemanden weitergegeben. Weitere Information unter https://publizieren-im-netz.de/datenschutz/

***

Weiterführende  WordPress-Schulung & Workshops zum Thema KREATIV IM INTERNET oder PUBLIZIEREN IM NETZ:

  • Der Google Business-Eintrag
  • Google Business Veranstaltung
  • Keine Angst vor HTML - Webcode verstehen für Anfänger
  • Ich blogge, also bin ich - Das Blogger-Handwerk für Neulinge
  • Kreatives Schreiben im Netz.
  • Bildbearbeitung für die Website

Schreiben Sie mir
Worauf Sie hätten Sie Lust, was würden Sie gern lernen? Für weitere oder spezielle Kurse können Sie auch Umfragen zum Thema WordPress-Schulungen und Workshops nutzen und mir Ihre Interessen und Anregungen mitteilen. Demnächst dazu mehr.

WordPress Schulungen

Ziel einer WordPress-Schulung ist es, die Teilnehmer*innen in die Lage zu versetzen, eine professionelle Website mit WordPress sicher zu bearbeiten und zu verwalten. Die Teilnehmer*innen lernen WordPress intensiv und absolut praxisnah kennen. Sie entwickeln ein besseres Verständnis der vielfältigen Funktionen dieses Systems und vertiefen ihr bisherige Know how vom Internet und von Websites. Sie erkennen die nächsten Lernschritte und gewinnen mehr Sicherheit und Zutrauen bei der Bearbeitung ihrer eigenen WordPress-Webseite bzw. WordPress-Blogs. Viele Wege führen nach Rom und so gibt es auch viele Wege, WordPress zu erlernen. Der Weg "learning by doing" hat sich vielfach bewehrt und bildet die Basis meiner Workshops. Dabei werden die Teilnehmer von einem praxiserfahrenen Profi, nämlich mir, den freien WordPress Webdesigner Mark Max Henckel, kompetent trainiert.  

Das Konzept meiner WordPress-Kurse

Es gibt viele Einsteiger-Workshops für WordPress in Hamburg und anderswo, es gibt Videos, Webinare, Bücher, E-Books, Communities und sogenannte Meetups. Das Konzept für diesen Workshop versucht sehr bewusst einen eigenen Weg zu gehen und eine Angebotslücke zu schließen: Die Teilnehmer bestimmen die Inhalte auf den drei Level "Einsteiger", "Fortgeschrittene", "Profis" weitestgehend selbst. Für Profis werden Spezialseminare zu bestimmten Themen angeboten. Ansonsten bauen die Workshops aufeinander auf. Für Einsteiger gibt es noch einmal die Unterteilung "ES" (erste Schritte) und VT (Vertiefung). Das Besondere bei all den Kursen ist die Fokussierung auf den Bedarf der Teilnehmer. Die Seminare finden in verschiedenen Locations statt und das Einreichen der eigenen Frage vor dem Workshop (PreFAQ) dient dazu, den WordPress-Kurs obtimal vorzubereiten damit am Ende alle von allen profitieren und einen ähnlichen Kenntnisstand von WordPress erreichen können.   Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer diesen neuartigen WordPress-Seminars soll eine Frage zu WordPress vorab stellen. Egal welche. Sie soll spätestens 14 Tage vor dem Workshop per Mail eingereicht werden. Beispielsweise zum gewählten WordPress-Theme oder zu bestimmten Begriffen oder Aufgabenstellungen, zu Plugins, Website-Gestaltung, SEO u.v.a.m. Sehr mächtige Plugins wie WooCommerce, Yoast, Gravity-Forms, Event-Manager o. ä. werden wegen des Umfangs NICHT in dieser Schulung berücksichtigt. Es wird garantiert, dass die eingereichten Frage zur vollsten Zufriedenheit im Workshop beantwortet wird. Zusammen mit allen Teilnehmer*innen werden sehr konkrete Antworten und Lösungen gemeinsam erarbeitet, so dass alle nachhaltig von diesen Fragen profitieren können.  

Beispiele für Fragen zu WordPress

  • Was ist der Unterschied zwischen Beiträgen und Seiten in WordPress?
  • Wie finde ich gute Plugins für diese Funktion?
  • Wie sichere ich meine WordPress-Installation?
  • Was mache ich, wenn ... wo finde ich Hilfe?
  • Ist meine Seite schnell genug, wie kann sie gefunden werden?
  • Wie arbeite ich mit einem Pagebuilder?
  • usw.

  Die Lösungen werden per Beamer in einer Test-Installation nachempfunden. Die Teilnehmer*innen bringen ihren eigenen Laptop, Ihr Tablet oder Smartphone mit und können so das Gelernte gleich für ihrer Seite ausprobieren.   Die Reihenfolge der Fragen wird sinnvoll ausgesucht, so dass die Antworten auf einander aufbauen. Wer keine Fragen einreichen möchte, kann vielleicht sein spezielles Thema einbringen.  

Die WordPress-Schulung auf einen Blick:

  1. Diese WordPress-Schulung ist ein zielführender neu konzipierter Workshop, der schnell, sicher und einfach konkrete Lösungen aufzeigt.
  2. Anleitung durch einen sehr erfahrenen Webdesigner und WordPress-Experten.
  3. Lernen in der Gruppe. Wir erarbeiten gemeinsam die Lösungen für Ihre Frage.
  4. Sie erhalten Zugang zu einer exklusiven WordPress-Gruppe, in der weitere Fragen beantwortet und vertieft werden können. Außerdem erhalten die Teilnehmer*innen Literatur-Empfehlungen und weitere Tipps & Tricks.
  5. Sie können vorher eine konkrete Frage einreichen, die im Workshop in der Gruppe erarbeitet und beantwortet wird.
  6. Sie brauchen nichts mit schreiben. Sie erhalten alle nötigen Informationen im Nachklang per Mail oder über die Facebook-Gruppe.
  7. Sie erhalten eine weiterführende WordPress-Schulung, z. B. einen Weiterführungskurs, 10% günstiger!
  8. Für wen ist diese WordPress-Schulung geeignet? Für alle, die mehr Über WordPress erfahren wollen, ob Anfänger oder Anwender, die schon über Erfahrungen mit WordPress verfügen.

  ACHTUNG: Der Workshop bezieht sich ausschließlich auf eine freie Installation von WordPress und nicht auf die unter wordpress.org. Nutzer, die sich auf dieser offiziellen WordPress-Plattform eine Website erarbeiten wollen, sind natürlich auch willkommen und können eine Menge lernen. Um alle Möglichkeiten des Systems aber voll ausschöpfen zu können, wird eine Installation bei einem freien Hoster Ihrer Wahl empfohlen.  

Voraussetzungen für diese WordPress-Schulung

  • Eine eigene Seite, ein Blog, eine betreute Website mit WordPress.
  • Es ist von Vorteil einen eigenen Laptop mitzubringen, um direkt in ihrer eigenen Installation zu arbeiten. Halten Sie dazu bitte Ihre Zugangsdaten bereit.
  • Es gibt kostenloses WLAN und einen Beamer, so dass alle Teilnehmer bequem sehen können, was besprochen und bearbeitet wird.
  • Selter ist vorhanden. Von Speisen ist während des Seminars bitte abzusehen.

  Dauer des Kurses 2,5 Stunden Es hat sich gezeigt, dass ein länger Zeitraum eines solchen Seminars die Konzentration beeinträchtigen und das Lernergebnis beeinflussen kann. Wir werden mindestens 2 Stunden konkret am System arbeiten, so dass Sie maximalen Erfolg haben und wesentliche Fortschritte beim Verständnis des WordPress-Systems erleben.   Preise/Kosten des WordPress-Workshops Der Frühbucherpreis für die WordPress Schulung beträgt 149,- Euro inkl. MwSt. . Danach kostet der Workshop 199,- Euro inkl. MwSt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt Verbindlich im Voraus buchen: https://www.paypal.me/wordpresshamburg/199   Mit der Überweisung der Seminargebühr akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen ***  

Kurzübersicht über den WordPress-Experten und Workshopleiter

  Mark Max Henckel ist ausgebildeter Mediengestalter und arbeitet seit 18 Jahren als Webdesigner. Das "Handwerk" Webdesign hat er "von der Pieke auf" bei www.mobile.de gelernt. Seit mittlerweile 15 Jahren ist er selbstständig, arbeitet als Freelancer und ist dabei seit 2008 auf WordPress spezialisiert. Seine Spezialgebiete sind dabei Layout-Umsetzung, Theme-Entwicklung, Premium-Funktionserweiterungen, OnPage-SEO, Social-Media-Integration, Bildbearbeitung und Text (Content, SEO). Bevor er WordPress-Experte wurde hat Mark Max Henckel als Freelancer für SPIEGEL ONLINE gearbeitet und dabei geholfen ein Layout von Jung von Matt für www.einestages.de zusammen mit der Agentur FREIHEIT.COM umzusetzen. Aktuell arbeitet er als freier Anbieter für kleinere bis mittlere Unternehmen oder mit verschiedenen Agenturen zusammen, für die er regelmäßig Layouts und WordPress-Themes umsetzt - von Website-Wartung bis OnPage-SEO.