Werte: Meine Philosophie & ArbeitsethikWordPress Webdesign Philosophie von Mark Max Henckel

Kooperation

Ich arbeite mit allen Menschen, Kunden und Kollegen, auf Augenhöhe. Ich bemühe mich stets wertschätzend und zielführen zu kommunizieren

Wege finden

Es gibt immer einen Weg. Oder besser ausgedrückt: Viele Wege führen nach Rom. Think out of the Box und Versuch macht kluch.

Nachhaltigkeit

Ich arbeite stets transparent und zukunftsorientiert. Am Liebsten natürlich mit Ressourcen und Diensten, die niemanden schaden.

Berufsethos & Philosophie

Haltung: Klare Strukturen, Einfachheit als Weg in einer komplexen, visuellen Kommunikationskultur, das große Ganze immer im Blick, transparente Preisgestaltung und Arbeitsweise, unkomplizierte Zusammenarbeit, intuitive Benutzerführung, kompetente Souveränität und Hamburger Verlässlichkeit.

WordPress Entwickler Mark Max Henckel
  • Über 20 Jahre Webdesign-Erfahrung
  • Über 17 Jahre selbstständig und Freelancer
  • Über 13 Jahre Arbeit mit WordPress
  • Über 400 Websites erstellt oder bearbeitet
  • Zusammenarbeit mit über 24 Agenturen
  • 100% Professionalität und Engagement

Über mich

Ich habe drei Berufe. Ich habe auf der Hamburger Werft Blohm & Voss Schmelzschweißer gelernt und als Geselle zwei Jahre auf den Docks vor den Landungsbrücken in der Reparaturabteilung gearbeitet. Nach meinem Zivildienst habe ich einen neuen Beruf ergriffen und habe das Pflegeexamen gemacht. Als examinierter Krankenpfleger habe ich in der Psychiatrie, der Sterbebegleitung und in der häuslichen Pflege gearbeitet. Bis zum Burnout. Dann wollte ich etwas mit Zukunft machen und, weil ich schon immer als Rockmusiker sehr kreativ war, komponiert und getextet hatte, etwas gestalten. So kam ich auf Mediengestalter Print, auf den ich mich umschulen lies. Mit Handelskammerabschluss arbeitete ich ein Jahr in einer kleinen Werbeagentur in Hamburg und bin dann zufällig zu mobile.de gekommen und dort zum Webdesigner geworden. Also genau genommen: zum Mediengestalter für Digitalmedien. Seit dem, seit 2000 arbeite ich erfolgreich im Internet. Erst bei mobile.de als Webdesigner, dann als Einzelselbstständiger und Freelancer unter anderem bei Spiegel Online und seit 2008 als WordPress-Experte. Früh schon habe ich das Bloggen für mich entdeckt und die Werte des damals neuen Internets. Ich war bei praktisch allen Web-Konferenzen – damals Unkonferenzen – der neuen Medien. Hier habe ich auch die Philosophie des Internets kennengelernt. Ich war bei den ersten Barcamps in Deutschland von Twitter und WordPress (WordCamp, bei den ersten beiden re:publica-Konferenzen, mit dieser wundervollen Aufbruchstimmung und einem unbekannten Sasha Lobo. Ich war beim Radiocamp, bei den REMIX-Konferenzen (Marketing-Konferenz Online meets Classics), der ersten Social Media Week, das erste Kreativ Camp Hamburg (11bar), die Joomla-Konferenz in Bonn, beim scoopcamp, der Innovationskonferenz für Medien in Hamburg. Ich war im damals so genannten Web 2.0 sehr gut vernetzt und eingebunden. Heute ist die Szene wesentlich größer und unüberschaubarer, verstreuter und … kommerzieller. Dennoch bleiben einige Werte, denen ich mich aus den ersten Tagen des Internets und des Bloggens verpflichtet fühle und dessen Philosophie ich beherzige, auch heute noch bestehen:

Code of Conduct: Meine Selbstverpflichtung zur ethische Arbeitsweise und Philosophie

In meiner Arbeit folge ich dieser Philosophie und diesen Werten:

    • Grundsätzliche Werte in Anlehnung an THE TECH PLEDGE, das ich unterzeichnet habe.
    • Ich übernehme die volle Verantwortung für das was ich erschaffe.
    • Ich trage ausschließlich zur Entwicklung von Dingen und Texten beivon denen ich wünschen würde, dass auch meine Familie und Freunde sie benutzen und lesen würden.
    • Ich halte immer wieder inne, um alle Konsequenzen meiner Arbeit zu berücksichtigen – sowohl die beabsichtigten als auch die unbeabsichtigten.
    • Ich bin nicht perfekt und mache, wie jeder Mensch und jede(r), der viel arbeitet, Fehler.
    • Ich bin offen für Kritik und werde versuchen, sie berücksichtigen, auch wenn es schmerzhaft ist.
    • Ich bitte um Hilfe, wenn ich unsicher bin, ob meine Arbeit der Gemeinschaft und dieser Ethik dient.
    • Ich stelle grundsätzlich menschlichen Interessen vor geschäftlichen Interessen.
    • Ich toleriere keine Aufgaben, die auf die Erzeugung von Sucht, auf Täuschung oder auf Machtmissbrauch abzielen.
    • Ich setze mich aktiv für Demokratie und Menschenrechte ein und stärke jene Institutionen, die sie schützen.
    • Ich arbeite auf eine gleichberechtigtere, inklusivere und nachhaltigere Zukunft für uns alle hin, die den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen folgt.
    • Ich lehne ich jede Art von Auftrag, der anderen Schaden zufügt, grundsätzlich ab.
    • Ich lehne jede Kooperation mit Individuen ab, die für extremistische, antidemokratische und diffamierende Inhalte in ihren Websites dulden.
  1. Zusammenarbeit und Transparenz: Umgang mit meinen Kunden, Kollegen und Konkurrenten
    • Ich handle stets nach bestem Wissen und Gewissen.
    • Meine Kundenbeziehungen sind getragen von Unabhängigkeit, Aufrichtigkeit, Fairness und Verbindlichkeit.
    • Meine Dienstleistungen garantieren die Unabhängigkeit und Integrität meiner Kunden.
    • Ich garantiere meinen Kunden, dass meine Arbeiten jederzeit von anderen Fachkräften weitergeführt werden können.
    • Ich begegne allen meinen Kunden, Kollegen oder Konkurrenten jederzeit mit Respekt und Achtung.
    • Selbstverständlich gehört dazu die unbedingte Einhaltung von Terminen, eine professionelle Zuverlässigkeit, Diskretion und Verschwiegenheit auch nach dem Ende der Zusammenarbeit. Näheres zum Umgang mit Informationen und zum Datenschutz in meiner Datenschutzerklärung und der dortigen Selbstverpflichtung.
    • Ich behandle alle, mit denen ich zusammenarbeite gleichwertig und im Sinne der hier hinterlegten Werte.
    • Ich unterlasse grundsätzlich alles, was meine Konkurrenten abwertet, verächtlich macht und benachteiligt.
    • Soziale Verantwortung
    • Ich helfe grundsätzlich Katastrophenlagen zu beseitigen und Menschen in Not.
    • Ich bin Mitglied in der Gewerkschaft VER.DI in Hamburg Fachbereich 8: Grafik-, Kommunikations-, Web-und Medien-DesignerInnen
    • Ich unterstützte Soloselbstständige in Coronakrise
    • Ich helfe gerne in Hamburger Altenheimen, etwa bei Antigen-Schnelltests
    • Ich übe eine Ehrenamt in dem Verein GEMEINWOHL ÖKONOMIE aus und helfe dabei, ein ethisches Wirtschaftssystem zu etablieren. Zuvor bekleidete ich Ehrenämter beim Hamburger Spendenparlament, in der Grundschule unseres Bezirks und im Kreiselternrat Hamburg-Altona und in der Suchthilfe. Ich fühle mich grundsätzlich dazu verpflichtet, mich für ein humaneres Miteinander einzusetzen.

Ich unterstütze hier in Hamburg die ALTONALE, HINZ & KUNZT, das WORDPRESS MEETUP, engagiere mich darüberhinaus in Väternetzwerken und in Männerarbeit

Ausbildung zum Mediengestalter (Print & Web)

Die vier Freiheiten sind folgende vier Rechte, die den Nutzern von Freier Software, Freien Inhalten und anderen Freien Werken eingeräumt werden:

  1. Freiheit (primäre Freiheit)
    Die Freiheit, ein Werk für jeden Zweck einsetzen zu dürfen.
  2. Freiheit (wissenschaftliche Freiheit)
    Die Freiheit, untersuchen zu dürfen, wie ein Werk funktioniert, und es den eigenen Bedürfnissen anzupassen.
  3. Freiheit (soziale Freiheit)
    Die Freiheit, das Werk an andere weiterzugeben und Kopien für andere machen zu dürfen.
  4. Freiheit (konstruktive Freiheit)
    Die Freiheit, das Werk zu verbessern zu dürfen und diese Verbesserungen zum allgemeinen Wohl zugänglich zu machen.

Die vier Freiheiten gehen auf Richard Stallman und das von ihm gegründete GNU-Projekt zurück.

Quelle: freie-gesellschaft.de

Seit 2009 WordPress-Webdesigner mit www.publizieren-im-netz.de

  • WordPress-Theme Entwicklung seit 2008
  • Bootstrap, Templating, Debugging
  • Blogging/Corporate Blogging
  • CSS/CSS3 Handcoding
  • HTML/HTML5 Handcoding
  • Bildbearbeitung/Photoshop
  • Basis PHP, JavaScript, MySQL
  • OnPage-SEO & SEO-Text
  • Kreatives Schreiben
  • Texten & Werbetexte
  • Ideenentwicklung & Mediengestaltung
  • Fotografie & Bildbearbeitung
  • eBook-Erstellung & Webpublishing
  • Schulungen & Seminare

Als Freelancer vor Ort oder remote für Agenturen, IT-Abteilungen, Kommunikations-Designer, Projekt-Manager zuständig für …

  • … WordPress-Theme Entwicklung
  • … WooCommerce Onlineshop Support
  • … Website-Entwicklung
  • … Entwicklung von Landingpages
  • … Entwicklung von Microsites
  • … Layout-Umsetzung
  • … WordPress-Frameworks
  • … CSS3-Frameworks
  • … Responsive Newsletter & HTML-Templates
  • … HTML5-Markup
  • … Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom
  • … MySQL-Datenbank-Handling
  • … Migration von Websites
  • … Webmaster-Service
  • … Social Media Integration
  • … AdSense-Integrierung
  • … Performance-Optimierung
  • … Beratung, Brainstorming, Usabilty
  • … Mitarbeiterschulungen und Seminare

Synoyme, die Menschen beschreiben, die Webseiten „bauen“: Webdesigner, Pixelschubser, Homepage-Gestalter, Webseitenersteller, Webgestalter, Webentwickler, Webseiten-Entwickler, Programmierer, Webprofi, Webspezialist, Internetdesigner, Webmaster, Web-Layouter …

WordPress Service von WP Experte Mark Max Henckel

Flexibler Webdesigner für die souveräne Umsetzung Ihres Website-Projekts

Ich lebe und arbeitet in Hamburg und bin ausgebildeter Mediengestalter. Seit 2008 bin ich WordPress-Spezialist, Webdesigner, IT-Freelancer und seit 2005 erfolgreicher Blogger. Ich bin Teil der Hamburger WordPress-Community und betreibe selber mehrere Websites und Blogs.

Wer hätte sie nicht gern, die eierlegende Wollmilchsau. Man hat schon viel gehört von ihr. Zumeist in Stellenausschreibungen, Anforderungen und Gesuchen. Indes: Ich bin ein Mensch. Ich bin WordPress Webdesigner. Ein sehr erfahrener, zuverlässiger Spezialist, der Absprachen und Verträge ganz selbstverständlich einhält, stets kulant und immer kompetent. Aber ich kann nicht alles und mache daher nicht alles. Ich bin dafür, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und auf Qualität statt auf Quantität, eben den Alleskönner zu setzen. Oder es vorzugaukeln. So etwa tue ich nicht. Ich bin echt, authentisch und klar. Daher: Ich bin kein Grafik-Designer und biete kein Grafikdesign an. Bei mir gibt es leider keine Mockups und Designvorschläge in Sketch. Ich bin auch kein SEO-Spezialist und kein Programmierer, kein IT-Entwickler, kein PHP- und kein Datenbank-Spezialist. Aber ich bin gut ausgebildet, sehr erfahren, auf Layout-Umsetzung, WordPress und WordPress SEO spezialisiert. Ich finde immer gute, handhabbare und zukunftsfähige Lösungen für meine Kunden, arbeite stets nach bestem Wissen und Gewissen, mit Hartnäckigkeit, Umsicht und Kreativität an den mir gestellten Aufgaben.

Ich berate Sie vollkommen unabhängig und habe Dank meiner großen Erfahrung stets das Ganze im Blick. Was möchten Sie mit Ihrer Website erreichen? Sind Ihre Ziele realistisch. Passt das Budget? Ist an die Auffindbarkeit gedacht? Ist die Performance ausreichend? Ist die Seite mobil gut lesbar? Greift eins ins andere? Als Webprofi überschaue ich all das, was der normale User naturgemäß nicht im Blick haben kann.

Ich setzte für Sie nahezu jedes Layout in HTML5 und CSS4, also in Webseiten um. Ich stehe für Klarheit, Struktur und Einfachheit. Sowohl HTML- und CSS-Code schreibe ich blind, da ich seit über über 20 Jahren täglich damit arbeite. Neuere Entwicklungen wie Responsive Design, Mobil First und die rasante Entwicklung in Sachen Suchmaschinenoptimierung und WordPress nehme ich gerne an.

Buchen Sie eine erfahrener, zuverlässigen Webdesigner, der Absprachen und Verträge ganz selbstverständlich einhält – professionell, kulant und kompetent. Ich bin kein Grafik-Designer, doch besitze ein gut ausgebildetes „grafisches Auge“ und bin auf Layout-Umsetzung spezialisiert. Ich finde jederzeit geschickte Lösungen, arbeite mit Hartnäckigkeit und Kreativität an den mir gestellten Aufgaben. Ich setzte für Sie nahezu jedes Layout in HTML5 und CSS4, also in Webseiten und WordPress-Themes um. Ich stehe für Klarheit, Struktur und Einfachheit. Sowohl HTML- und CSS-Code schreibe ich blind, da ich seit über 17 Jahren täglich damit arbeite. Herausforderungen wie Responsive Design und die rasante Entwicklung des modernen Webdesigns, aber auch in Sachen SEO nehme ich gerne an.

Bei mobile.de habe ich Webdesign und Handcoding von der „Pieke“ auf gelernt – wie wir in Hamburg sagen. Meine größten Kunden, für die ich als Webdesign Freelancer gearbeitet habe waren libri.de, einestages.de und SPIEGEL ONLINE.

Ob vor Ort mit eigenem, voll ausgerüstetem Laptop oder an der von Ihnen bereitgestellten Workstation – als Hamburger Freelancer bin ich zeitlich und örtlich recht flexibel. Da ich als WordPress-Experte regelmäßig komplexe Themes und Templates für dieses hervorragende CMS herstelle, arbeite ich auch gern im eigenen Büro, in dem ich schnell und effektiv Ihre Layout-Wünschen umsetzen kann. Natürlich alles gut dokumentiert und transparent. Auf Wunsch arbeite ich für Sie auch auf meinem eigenen Test-Server (QS = Stichwort: Qualitätskontrolle), für den Sie einen eigenen Zugang erhalten.