Digitale Disruption

Digitale Disruption: 5 Branchen, die sich dramatisch verändern könnten

Die digitale Disruption ist recht einfach zu verstehen. Eine gute Möglichkeit, darüber nachzudenken, ist diese: Warum sollten Sie ein teures Enzyklopädiebuch kaufen, wenn Sie jederzeit auf Wikipedia zugreifen können? Wikipedia hat diese Branche auf den Kopf gestellt, und seitdem ist sie nicht mehr dieselbe. Andere berühmte Beispiele sind Netflix und die DVD-Verleihbranche oder Uber und die Taxibranche.

Es wird jedoch manchmal missverstanden, dass die digitale Disruption keinen Heureka-Moment hat, der plötzlich über Nacht eintritt. Es ist ein Prozess, der sich über Jahre und Jahrzehnte hinzieht, und viele aktuelle Branchen befinden sich gerade in diesem Prozess. Im Folgenden stellen wir fünf dieser Branchen vor, die sich in den kommenden Jahren durch die digitale Disruption verändern werden. Diese Umwälzungen brauchen Zeit, aber es ist absehbar, dass sich diese Branchen eines Tages verändern werden, da digitale Alternativen den Status quo stören:

Das geltende Recht

Der Beruf des Anwalts oder Richters ist so hoch qualifiziert, dass man nicht glauben mag, er könne durch einen Computer ersetzt werden. Das Recht basiert jedoch auf Fakten und Präzedenzfällen, und künstliche Intelligenz ist sehr gut geeignet, Fakten auf der Grundlage von Präzedenzfällen zu interpretieren. Im Jahr 2019 erschien ein Artikel in Forbes, in dem beschrieben wird, wie diese Umwälzung bereits begonnen hat. Einfache juristische Verfahren – wie die Überprüfung eines Vertrags – können bald von einem Computer durchgeführt werden. In nicht allzu ferner Zukunft können Sie damit rechnen, dass auch kompliziertere Rechtsstreitigkeiten von KI bearbeitet werden. 

Restaurants

Ein weiterer Umbruch, der bereits begonnen hat. Der Lieferservice für Lebensmittel und Essenspakete hat in den letzten Jahren bereits stark an Popularität gewonnen. Aber es wird erwartet, dass es noch weiter geht. Amazon (das eine Beteiligung an Deliveroo erworben hat) und Uber Eats gehören zu den Unternehmen, die angeblich Pläne haben, riesige Küchen zu bauen, in denen einzelne Restaurantmarken arbeiten können. Diese so genannten virtuellen Restaurants (manchmal auch Geisterrestaurants genannt) könnten die Art und Weise, wie wir über das Essen denken, verändern. Ja, wir werden immer noch Freunde in traditionellen Restaurants treffen, aber die Art und Weise, wie wir uns treffen, ändert sich.

Casinos

Online-Casinos gibt es nun schon seit fast drei Jahrzehnten, aber es hat eine Weile gedauert, bis sie die traditionellen Casinos verdrängt haben. Heute können wir einfach unsere Smartphones zücken und ein wenig Spielautomat online spielen, aber was passiert in der Zukunft? 5G, virtuelle Realität und Live-Casinos (die es bereits gibt) werden zusammen eine echte Herausforderung für die traditionelle Casino-Industrie darstellen. Das Casino wird dort sein, wo Sie es wünschen, und Sie werden keine teuren Getränke mehr kaufen müssen, wenn Sie spielen.

Journalismus

Wie im Recht basiert auch der Journalismus auf Fakten (auch wenn Donald Trump das Gegenteil behaupten mag) und Präzedenzfällen. Und auch hier ist KI in der Lage, mit diesen Dingen umzugehen. Journalisten sollten sich jedoch keine Sorgen machen, dass sie plötzlich ihren Job verlieren, denn maschinelles Lernen kann sie unterstützen, anstatt sie zu ersetzen. Die Hoffnung ist, dass KI die sich wiederholenden Aufgaben des Schreibens und Berichtens abnimmt, so dass der Journalist mehr Zeit für andere Aufgaben hat. Aber in den 2020er Jahren sollten Sie damit rechnen, mehr Artikel zu lesen, die von KI geschrieben werden.

Kundendienst

Wie die meisten von uns haben Sie sich wahrscheinlich auch schon geärgert, wenn Sie auf einer Webseite mit dem Kundendienst sprechen wollten und nur ein Chatbot zu erreichen war. Aber die künstliche Intelligenz wird mit der Zeit besser werden, und Sie werden sich wahrscheinlich weniger darüber ärgern, dass Sie nicht mit einem “echten” Menschen sprechen können. Von allen Punkten auf dieser Liste wurde der Kundenservice als der am stärksten von Störungen bedrohte Bereich genannt. Schon jetzt bauen große Unternehmen ihr Personal in diesen Bereichen ab und ersetzen ihn durch Bots.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on reddit
Reddit
Share on telegram
Telegram