WordPress – Webdesign – Freelancing

WordPress Webdesign Hamburg. OnPage SEO. Support Hilfe Beratung. Layout-Umsetzung Premium Themes: oder 040 18 17 09 82

Sevenload 3.0 – Relaunch

Eine Web-Design-Katastrophe.

Schade. Das Layout ist gnadenlos schlecht geworden – und ich darf so etwas sagen. Wer den Schrott zu verantworten hat … ich will mir den gar nicht vorstellen. Aber auch die Technik hat SEVENLOAD verschlechtert. Aber ist ja noch “Beta”. Keine Ahnung, wie man eine gute runde Sache so zugrunde richten kann.

Ich bin halt wirklich enttäuscht von dem Relaunch von SEVENLOAD, weil ich dies Video-Portal zuvor für eines der besen besten hielt – vom Design her und von der Nutzerführung. Das Design war einfach und konsequent, sehr übersichtlich und stringend. Die Funktionalität war top und auch für Laien gnadenlos einfach zu handhaben. Warum ändert man so etwas? Dafür habe ich kein Verständnis.

Ich hatte zwar einmal Ärger mit SEVENLOAD, als irgendeine superkorrekte Mitarbeiterin mein Bauchtanzvideo löschte (das nun verloren ist) und es nicht wiederhergestellt werden konnte. Denn der angebliche Verstoß gegen die Bestimmungen bei diesem Video war nicht gegeben. Darüber aber sah ich getrost hinweg, weil sonst alles prima war.

Und jetzt? Das Design sieht so aus, als hätten sich Dilettanten daran versucht. Man bemerkt den sehr krampfhaften Versuch, sich an schlechten Vorbildern zu orientieren und sich scheinbar einigen Unsitten im Netz anzupassen. Anstatt den konsequent eigenen Weg fortzusetzen. Nein, ich habe keine Erklärung dafür.

Es kann natürlich sein, dass sich die Technik im Hintergrund geändert … und auch verbessert hat. Davon habe ich jedoch noch nichts bemerkt. Und es würde auch dieses Grotten-Design nicht rechtfertigen.

Sie wären aber nicht die Ersten, die eine nutzerfreundliche Anwendung in Grund und Boden fummeln. Apple zum Beispiel mit ihrem genialen MAC-Videoschnitt-Programm für Dummies “iMovie“. Die haben, genau wie Sevenload, den Mist komplett neu geschrieben … und unterirdisch verschlechtert: iMovie 08 NICHT KAUFEN.

Und auch mit Sevenload, obwohl ich heimische Unternehmen gerne unterstütze, werde ich nichts mehr machen.

Kommentare (0)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen